Kinder spielen im Garten mit Kreide, Bauernhof

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Hilke Lehmann | am

Homeschooling: So klappt das Lernen mit Kindern

Kinder und Jugendliche werden in Deutschland wohl erst nach den Sommerferien wieder regulär zur Schule gehen. Bis dahin sind die Eltern gefordert. Wir haben Tipps, wie das besser gelingen kann.

Bis die Kinder und Jugendlichen in Deutschland wieder regulären Schulunterricht bekommen, scheint es noch ein weiter Weg zu sein. Bis dahin ist est durchaus denkbar, dass es einen sehr reduzierten Kern an Inhalten geben wird, der halben Klassen in schichtweise organisierten halben Schultagen vermittelt werden soll.

Es bleibt also zunächst dabei: Das Lernen der Kinder liegt vornehmlich in der Verantwortung des Elternhauses.

Von müde bis zappelig

Wenn Eltern Aufmerksamkeit einfordern, bleibt das häufig erfolglos. Das liegt zum einen am ablenkenden Dauerthema Corona, zum anderen aber auch am Blutdruck: Beim langen Sitzen lässt er nämlich relativ rasch nach.

Dann wird das Gehirn nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Das Kind wird müde, gähnt, legt vielleicht sogar den Kopf auf den Tisch und träumt vor sich hin.

 

Bewegung hilft!

Gegen niedrigen Blutdruck und Müdigkeit beim Lernen hilft ein ganz einfaches und kostenfreies Mittel: Bewegung. Sie hält den Blutdruck auf Aktivitätsniveau. Kinder können sie auf zweierlei Weise nutzen.

  1. Kinder sollten sich, wann immer möglich, beim Lernen bewegen.
  2. Beim Lernen im Sitzen sind kleine Bewegungspausen von etwa einer Minute hilfreich, die alle fünf bis spätestens zehn Minuten eingelegt werden sollten.

Einmaleins mit Ball üben

Wer Einmaleins-Aufgaben übt, kann das mit dem Ball-an-die-Wand-Spiel verknüpfen. Wo ein Lernpartner vorhanden ist, macht es Spaß, den Ball im Frage-Antwort-Rhythmus hin und her zu werfen.

Ein Gedicht lernt man am besten stehend und mit großen Gesten auswendig. Auch im Stehen zu lesen kann man üben. Sachtexte erarbeitet man sich effektiv, indem man mit dem Buch in der Hand auf- und abgeht, dabei abwechselnd liest und den Inhalt mit Blick nach oben sprechend vor sich hin erklärt.

Tipps für Bewegungsspiele in kurzen Pausen

Wichtig ist, nach einer Minute konsequent weiter zu lernen. Diese Bewegungsübungen lassen sich auch gut kombinieren:

  • Strecke sitzend die Beine in die Luft und lasse die Füße kreisen: zehnmal rechts herum, dann links herum, dann in entgegengesetzte Richtungen.
  • Boxe mit beiden Fäusten ein paarmal hoch, seitwärts, vorwärts und nach unten in die Luft.
  • Recke die Arme in die Höhe und stelle dir vor, du versuchst mit beiden Händen abwechselnd nach Äpfeln zu greifen, die ganz oben in einem Baum hängen.

Hyperaktive, sehr lebhafte Kinder brauchen Kraftübungen, die zwar auch den Kreislauf aktivieren, aber nicht den Bewegungsapparat:

  • Greife unter die Sitzfläche und ziehe so fest nach oben, wie du nur kannst. Atme dabei locker fünfmal ein und aus.
  • Schüttele die hängenden Arme kurz aus. Setze nun die Handballen seitlich von oben auf die Außenkanten der Sitzfläche und drücke dich ein wenig hoch, aber ohne vom Stuhl abzuheben. Atme dabei wieder fünfmal ein und aus.

Gut für die Konzentration ist diese Übung:

  • Falte deine Hände. Der Daumen der rechten oder linken Hand liegt oben. Falte die Hände auf, aber halte die Handflächen aneinander und die Finger steif. Verdrehe die Handflächen nun so gegeneinander, dass jetzt der andere Daumen oben liegt, und falte die Hände erneut, also ‚verkehrt‘. Das fühlt sich zunächst ungewohnt an.
  • Knete die gefalteten Hände dreimal. Falte nun die Hände wieder normal und knete sie gleichfalls dreimal. Falte und knete die Hände 20-mal hin und her.

Zum Weiterlesen: Detlef Träbert: Konzentration – der Schlüssel zum Schulerfolg. Dreieich, MEDU Verlag, 188 S., 14,95 €, ISBN 9783963520471 DT

Mit Material von Detlef Träbert

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen