Hochsitz

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Jägerinnen und Jäger gaben 50 % mehr für Artenschutz aus

Die Jägerinnen und Jäger haben 2021 mehr Geld für den Artenschutz ausgegeben, und zwar aus eigener Tasche.

Rund 130 Millionen Euro gaben die Jäger für die Biotoppflege und den Artenschutz aus. Das waren gut 50 Prozent mehr als noch vor sechs Jahren. Außerdem erhöhten sich die Ausgaben für die Prävention von Wildschäden in Wald und Feld auf knapp 327 Mio Euro; das war ungefähr drei Mal so viel wie 2016. Das ging aus einer Umfrage hervor, die das Marktforschungsinstitut GMS Dr. Jung GmbH im Auftrag des Deutschen Jagdverbandes (DJV) im Frühjahr 2022 durchgeführt hat.

rehkitz im gras-Klein.jpg

41 Stunden pro Monat in der Natur

Außerdem ergab die Umfrage, dass die Jäger durchschnittlich mehr als 41 Stunden pro Monat in der Natur verbrachten. Davon entfielen rund 25 Stunden auf die Jagd und 16 Stunden auf Arbeiten im Revier. Die Jäger retteten dabei beispielsweise Wildtiere vor dem Mähtod, schützten Bäume vor Verbiss und hielten Hochsitze instand. Von den insgesamt 403.000 Jägern sind laut DJV 63 % berufstätig. Die Jägerschaft wurde außerdem weiblicher und jünger: Der Frauenanteil stieg im Vergleich zu 2016 um mehr als die Hälfte auf jetzt 11 %. Gleichzeitig verringerte sich das Durchschnittsalter der Jägerinnen und Jäger in Deutschland um ein Jahr auf 56 Jahre.

Mit Material von AgE
imago0087281847h.jpg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen