Eine Blühwiese.
Ellen Hartmann | am

Ein Jahr "Niedersächsischer Weg"

Er ist weiterhin bundesweit einmalig und nun schon ein Jahr alt: der "Niedersächsische Weg". Deshalb möchte das Landwirtschaftsministerium Landwirtinnen und Landwirte für ihr besonderes Engagement mit einem Hofschild belohnen.

Nicht nur die Landesregierung hatte vor einem Jahr das Maßnahmenpaket für mehr Natur-, Arten- und Gewässerschutz unterzeichnet, sondern auch Vertreterinnen und Vertreter der Landwirtschaft sowie aus Natur- und Umweltverbänden.

Otte-Kinast. "Ich bin stolz auf diesen Vertrag."

"Ich bin stolz auf diesen Vertrag", sagt Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast. "Unser gemeinsamer Entschluss eint uns. Um ans Ziel zu kommen, benötigen wir die tatkräftige Unterstützung aus allen Bereichen, vor allem aus der Landwirtschaft."

Eine Aktion für "Wegbereiter"

Unter dem Motto "Wir gehen den Niedersächsischen Weg!" soll nun besonderes Engagement für den Niedersächsischen Weg mit einem Hofschild geehrt werden. "Das Engagement für einen besseren Natur-, Arten- und Gewässerschutz ist vielseitig", so die Ministerin weiter. "Mit unserem neuen Hofschild wollen wir den Gedanken in die Breite tragen und all diejenigen auszeichnen, die tatkräftig mit anpacken."

Wann geht es los?

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz will Anfang Juni die Teilnahmebedingungen veröffentlichen. Wer nach einer Prüfung die Anforderungen des Niedersächsischen Weges erfülle, bekomme eine Auszeichnung. "Viele können teilnehmen und sollten das auch tun! Ich freue mich schon jetzt auf viele spannende Ideen", sagt Barbara Otte-Kinast.

Mit Material von ml-niedersachsen
20200525_Bluehstreifen_Mesmerode_ub-9-1024x768.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen