Broering-Boerries-Futtermittel-Niedersachsen
| am

Bröring und Börries zusammen stark mit Futtermitteln

Stärken im Futtermittelbereich bündeln wollen die Firmen Boerries (Lindern, Kreis Oldenburg) und Bröring (Dinklage, Kreis Vechta).

Rückwirkend zum 1. Juli 2019 übernimmt die Bröring Unternehmensgruppe aus Dinklage (Kreis Vechta) 100% der Geschäftsanteile der Boerries GmbH & Co. KG aus Lindern (Kreis Oldenburg). Beide Unternehmen wollen ihre Stärken in Herstellung und Vertrieb von Futtermitteln bündeln.

Boerries ist ein führender Hersteller und Händler von Spezialfuttermitteln für Ferkel. Bröring agiert in der Futtermittelproduktion und im Agrarhandel mit der Kernkompetenz im Bereich der Sauen- und Ferkelfütterung (z.B. Culina-Konzept).

Ulrich Börries wird die eigenständige Gesellschaft Boerries GmbH & Co. KG als Geschäftsführer innerhalb der Bröring Unternehmensgruppe wie gewohnt führen. Zudem wird die Börries weiterhin mit den bekannten Produkten von Primary Diets präsent sein.

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich