Thumbnail
| am

Cloppenburg: 360 Ferkel sterben bei Brand in Schweinestall

Am frühen Samstagmorgen ist in Cloppenburg ein Schweinestall in Brand geraten. 360 Ferkel kamen in den Flammen um.

Bei einem Brand eines Schweinestalls in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Cloppenburg sind 360 Ferkel ums Leben gekommen. Aus einem benachbarten Stall rettete die Feuerwehr 360 erwachsene Schweine. Die Einsatzkräfte verhinderten, dass die Flammen übergreifen konnten.

Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 200.000 bis 300.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Feuers am frühen Samstagmorgen war laut Feuerwehr zunächst unklar. Der Stall wurde stark beschädigt, das Dach brannte komplett nieder.

Menschen wurden nicht verletzt. Insgesamt waren etwa 100 Kräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst im Einsatz.

Mit Material von dpa
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video

Mehr zu diesem Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich