Halle mit Getreide

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Cloppenburg: Getreide im Wert von 1,7 Millionen gestohlen

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat Anklage gegen sieben Männer und eine Frau erlassen.

Die Bande hatte sich bei einem Futtermittelbetrieb in Essen im Landkreis Cloppenburg über mehr als zwei Jahre lang am Getreide bedient. 

Insgesamt hat die Bande Getreide im Wert von insgesamt 1,7 Millionen Euro gestohlen. Vier Mitglieder der Bande gehörten zu einem Zirkus, vier waren im bestohlenen Unternehmen als Mitarbeiter beschäftigt. Bei mehr als 500 Taten zwischen Januar 2018 und August 2020 sollen sie das Getreide in Lastwagen abtransportiert haben.

Getreide wurde weiterverkauft

Laut Anklage fuhren drei damalige Zirkusmitarbeiter regelmäßig mit einem oder zwei Lastwagen zu dem Betrieb. Angestellte der Firma, die in der Spät- oder Nachtschicht arbeiteten, sollen die Fahrzeuge beladen haben. Nach den Ermittlungen haben die Zirkusmitarbeiter das Getreide später an verschiedene Betriebe verkauft und den vier Mitarbeitern der bestohlenen Firma einen Teil der Einnahmen ausgezahlt. Für die Verteilung des Geldes soll die beschuldigte Frau zuständig gewesen sein, die auch dem Zirkus angehörte.

Drei angeklagte Männer, die dem Zirkus angehörten, sind seit Ende August 2020 in Untersuchungshaft. Nach umfassenden Geständnissen wurden zwei beschuldigte Mitarbeiter des Futtermittelbetriebes aus der Untersuchungshaft freigelassen.

Über die Eröffnung des Hauptverfahrens entscheidet das Landgericht Oldenburg.

Mit Material von dpa
Aufgeschütteter Weizen vor Halle mit Silos

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Maissorten zur Energieerzeugung
  • Blackout - das müssen Sie bei Notstromaggregaten beachten
  • So erstellen Sie einen Notfallordner
  • Ordnung im Agrarbüro schaffen
  • EU prüft Schutzstatus des Wolfes

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen