Uebergabe_Schlepper_Sandker_Luftbild
Maren Diersing-Espenhorst | am

Cloppenburg: Hauptgewinn des Luftbild-Wettbewerbs übergeben

Große Begeisterung bei Familie Sandker aus Löningen: Vergangene Woche war es endlich so weit, Landwirt Bernd Sandker nahm den Hauptgewinn des 19. Luftbild-Wettbewerbs offiziell entgegen, einen Fendt 314 Vario.

Mit ihm freuten sich seine Eltern Hildegard und Bernard (Bildmitte). Bei der Übergabe wurden sie umrahmt von Ludger Schröder, Business Manager Deutschland Mitte, und Retailmanager Bernd Müller (2. und 1. v. l.), beide AGCO Deutschland, Maren Diersing-Espenhorst, Chefredakteurin der LAND & FORST, Jens Riegamer, Verkaufsleiter des dlv - Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH, sowie Ralf Willen und Josef Purk von der Heinrich Schröder Landmaschinen KG (v. l.). Sie alle freuten sich mit der Familie und gratulierten herzlich zu diesem tollen Preis.

Gewinn kommt wie gerufen

Der Gewinn des Fendt 314 Vario kam für Bernd Sandker wie gerufen. Er hatte bereits geplant, einen älteren Schlepper zu ersetzen, um seine 55 Hektar Fläche, auf denen er und sein Vater Gerste, Weizen, Roggen und Mais anbauen, zu bewirtschaften. Das erledigt nun das 152 PS starke Gefährt mit komfortabler FendtOne-Bedienung.

Wir wünschen allzeit gute Fahrt! 

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen