Kampfmittelräumdienst

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Friesland: Phosphorgranate auf Acker entdeckt

In Sande musste der Kampfmittelräumdienst zu einem Acker ausrücken, eine Granate war entdeckt worden.

Am Mittwochmittag (10. August) machten Spaziergänger in Sande eine ungewöhnliche Entdeckung an einem Acker. Zuerst roch es nicht nach Landluft, sondern chemisch. Daher sahen diese genauer hin und bemerkten Rauch auf dem Acker.

Landmaschine beschädigte Granate

Die Feuerwehr wurde benachrichtigt und fand eine 40 cm große Phosphorgranate. Vermutlich wurde die Granate durch eine Landmaschine beschädigt, was zur Rauch und Geruch führte. Der Kampfmittelräumdienst rückte gegen 13 Uhr an und sperrte den Fundort im Umkreis von 500 Metern ab. Die Sprengstoffspezialisten konnten die Granate dann nach gut drei Stunden Bergungsarbeit um 16:30 Uhr abtransportieren.

Mit Material von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Feuerwehr

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen