Junge Menschen in Lehrküche
Christel Grommel | am

Hauswirtschaft: Gute Chancen für Fachkräfte

ZEHN und LAG sehen einen großen Bedarf für Hauswirtschafter: Betriebe benötigen Fachkräfte, die Betriebsabläufe professionell organisieren und umsetzen können.

Wer eine Ausbildung als Hauswirtschafter absolviert, hat damit gute Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz. Senioren- und Pflegeheime, Kindertagesstätten, Krankenhäuser oder Jugendherbergen benötigen die Fachkräfte. 

Am 1. August diesen Jahres ist Ausbildungsstart. Dann tritt auch die neue Ausbildungsverordnung für die Hauswirtschaft in Kraft, deren Neuerungen auf den landesweit steigenden Bedarf an Betreuungs- und Versorgungleistungen eingehen. 

Für viele Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, ist mindestens genauso wichtig, dass sie sich mit ihrer Arbeit identifizieren können. "Ausbildungsstudien zeigen, dass sich immer mehr junge Menschen für Nachhaltigkeit und Gesundheit interessieren und mit Menschen arbeiten wollen. Diese Aspekte sind wesentliche Bestandteile des beruflichen Alltags in der Hauswirtschaft", so Rike Bullwinkel, Leiterin des ZEHN.

Die neue Ausbildungsverordnung berücksichtigt diese Interessen und bindet die hauswirtschaftliche Betreuung stärker ein. Dazu gehören zum Beispiel Motivation und Förderung von Heimbewohnern, Digitalisierung sowie die Themen Nachhaltigkeit und Ethik.

Die dreijährige qualifizierte Ausbildung zum Hauswirtschafter eröffnet vielseitige und vor allem attraktive Berufschancen. Organisations- und Managementkompetenzen können zudem in der Weiterbildung zu Hauswirtschaftlichen Betriebsleitern, Meistern der Hauswirtschaft oder im Studium der Ökotrophologie an Hochschulen oder Universitäten gefestigt und ausgebaut werden.

Eine Liste von Ausbildungsbetrieben und Informationen zur Ausbildung findet sich auf der Internetseite der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Mit Material von ZEHN
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich