Feuerwehr Blaulicht - Brand auf Dach einer Schlachterei
Christel Grommel | am

Oldenburg: Brand bei Schlachtbetrieb

In Wildeshausen gab es heute (7. September) einen Brand bei einem Schlachtbetrieb.

Der Motor einer Abluftanlage auf dem Dach des Schlachtbetriebes in der Düngstruper Straße in Wildeshausen geriet in Brand.

Gegen 07:20 Uhr wurden die Kräfte der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup alarmiert, weil sich starker Rauch auf dem Dach einer Produktionshalle entwickelte.

Unterdessen wurde das Feuer von einem Mitarbeiter mit einem Feuerlöscher gelöscht, sodass eine weitere Ausbreitung verhindert werden konnte.

Die etwa 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schlachtereibetriebes wurden rechtzeitig evakuiert, sodass niemand verletzt wurde. Die Höhe des entstandenen Sachschadens sowie die Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.

Mit Material von Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen