Radlader

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Oldenburg: Diebe begehen dreisten Landtechnikdiebstahl

In der Nacht zum Montag (28. Februar) stahlen Unbekannte landwirtschaftliche Maschinen in Wardenburg.

Die Täterinnen und/oder Täter schlugen in der Nacht von Sonntag auf Montag zu: Zwischen 19:30 Uhr am Sonntag und 5:30 Uhr am Montagmorgen ereignete sich die Tat. Sie entwendeten Landtechnik von einem Betriebsgelände in der Straße „Ostkamp“ in Wardenburg.

Täter bauten Zaun ab und fuhren auf Diebesgut davon

Das Vorgehen der Täter war besonders dreist: Sie bauten zunächst Zaunelemente des Grundstücks ab. Dann fuhren sie einen roten Radlader der Marke Schäffer mitsamt einem angebauten Mulcher vom Hof. Der Schaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Mögliche Zeugen oder Personen, die Hinweise zu dem Verbleib des auf dem Foto abgebildeten Radladers geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941-0 in Verbindung zu setzen.

Videoüberwachung-Stall-Hof-B1_CDL

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen