Schild Geflügelpest an Straße - kommt bald ein Impfstoff?

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Stoppelmarkt Vechta: Viehmarkt wegen Vogelgrippe abgesagt

Der für den Montag (15. August) geplante Viehmarkt kann nicht stattfinden. Im Landkreis Vechta gab es einen Vogelgrippe-Fall.

Auf einem Betrieb in Dinklage wurde Virus des Typs H5N8 nachgewiesen. 110.000 Legehennen müssen getötet werden. Um den Betrieb herum wurden ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet eingerichtet, in dem 350 Geflügelställe liegen. Das Veterinäramt fordert alle geflügelhaltenden Betriebe auf, die Biosicherheitsmaßnahmen genau einzuhalten.

Viehmarkt fällt aus

Vorsichtshalber wurde der traditionelle Viehmarkt im Rahmen des Stoppelmarktes in Vechta abgesagt, wie der Landkreis Vechta am Donnerstag (11. August) mitteilte. Insbesondere Geflügel und Zuchtvögel jedweder Art nehmen traditionell einen großen Teil der Aussteller ein. „Wir bedauern das natürlich sehr“, so Vechtas Bürgermeister Kristian Kater. „Aber der Schutz vor weiteren möglichen Infektionen des Bestandsgeflügels im Landkreis Vechta hat natürlich hohe Priorität“.

Mit Material von AHO, NDR, stoppelmarkt.de
Stoppelmarkt Vechta

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen