Der Fahrer eines Kleinwagens rammte auf der Dinklager Landstraße ein Traktorgespann mit Fangwagen.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Vechta: Auto rammt unbeleuchteten Treibwagen

Am Sonntagnachmittag (4. Dezember) fuhr ein Mann mit seinem Auto auf der Dinklager Straße in einen Treibwagen.

Gegen 16:43 fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Traktor und einachsigen Treibwagen von einer Ackerfläche auf die Dinklager Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß: Ein 43-jähriger Mann fuhr in Richtung Lohne mit seinem Pkw auf der Landstraße. Dieser rammte den nicht beleuchteten Treibwagen und verkeilte sich darin.

Feuerwehr muss Autofahrer befreien

Der Fahrer des Kleinwagens hatte riesiges Glück und wurde nicht verletzt, der junge Fahrer des Traktors wurde ebenfalls nicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und die Dinklager Straße war zwecks Bergung zeitweise voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf 7.000 Euro.

Mit Material von Polizei Oldenburg
Eine große Menge an Bauschutt haben Unbekannte an einem Acker in Baddeckenstedt abgeladen.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schweine faserreich füttern
  • Limousinrinderzucht in Ostfriesland
  • Northeimer Wertholzsubmission
  • Sortenleistungsvergleich Energierüben
  • Aus für Biokraftstoffe?

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen