on_Bundessiegerkuh
Jan-Gerd Ahlers | am

Vechta: Bundesschau Fleischrinder

Die Züchter der Robustrassen Dexter, Galloway, Hereford, Highland Cattle, Salers, Welsh Black und Zwergzebu treffen sich vom 17. bis 19. Januar zu ihrer 4. Bundesschau „Schwarz-Rot-Gold-Robust“ im Rahmen der Grünen Woche in Berlin.

Gallowayzucht-Stephanie-Haase

Aufgetrieben werden bis zu 300 Tiere aus ganz Deutschland, mit einem starken Kontingent aus Niedersachsen.

Auf der Bundesschau ist Familie Haase aus Dinklage, Landkreis Vechta, mit vier Tieren vertreten. Da ist zunächst die schöne und typvolle Lykke vom Kronenhof. Sie hat bereits mit ihren drei Jahren zahlreiche Schauerfolge, darunter Landessieger, eingefahren und ist das Zugpferd im Färsenbereich. Bei Daisy vom Kronenhof, einer Enkelin von Dalinka, sind alle Blutlinien von früheren guten Zuchtbullen vereint.

Viele Infos auf der Grünen Woche

Kazan vom Sonnenhof führt ebenfalls hochinteressante Blutlinien. Er ist vier Jahre alt, großrahmig, umgänglich und gutmütig sowie mit einem tollen Charakter ausgestattet. Keks vom Kronenhof ist ein blonder Bulle, der neben den Blutlinien vor allem durch sein Exterieur überzeugt.

Der züchterische Wettbewerb und die Informationsstände der einzelnen Rassedachverbände sollen ein breites Publikum über die Haltung und Zucht von Fleischrindern in Deutschland rasseübergreifend informieren. Dazu gehören die fachlichen Aspekte der Fleischrinderzucht und deren Bedeutung für Naturschutz, Landschaftspflege und Artenvielfalt.

Zudem möchten die Aussteller die Besucher für den gesellschaftlichen Nutzen der Mutterkuhhaltung sensibilisieren und für den Kauf von regionalem, naturnah und tiergerecht erzeugtem Rindfleisch werben.

Mehr über die Züchterfamilie Haase lesen Sie unter: Vechta: Hier haben Galloways Familienanschluss

 

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen