Schweine kauen an Beschäftigungsmaterialien
Charlotte Meyer | am

Vechta: Uni lädt zur Schweine-Akademie

Die niedersächsische Uni Vechta macht die „Schweinehaltung im Wandel - Perspektiven für die Branche“ zum Thema der 6. Landwirte-Akademie.

Die Schweinehaltung befindet sich in Wandel. Mit verschiedenen Perspektiven für die Branche befasst sich die 6. Landwirte-Akademie an der niedersächsischen Universität Vechta. Am 18. Februar von 9:00 bis 16:30 können interessierte Landwirte, Tierärzte und landwirtschaftliche Berater an der Fortbildungsreihe teilnehmen.

Verschiedene Referenten werden über Anforderungen in der Fütterung und Tiergesundheit im Schweinestall, die Afrikanische Schweinepest (ASP), das Nährstoffmanagement sowie Außenklimaställe und Zukunftsaussichten der Schweinehaltung in Deutschland berichten. Die aktuellen Themen sollen eine Plattform für den intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch der Beteiligten bieten.

Die Teilnahme an der Landwirte-Akademie ist kostenfrei.

Mit Material von Uni-Vechta
Das könnte Sie auch interessieren