Ein Wolf auf Streifzug durch den Wald.
Ellen Hartmann | am

Vechta: Wolf spaziert durch Innenstadt

Am Sonntag wurde in der Innenstadt von Lohne im Landkreis Vechta ein mutmaßlicher Wolf entdeckt. Immer öfter kommt es in Niedersachsen zu solchen Durchläufen.

Das Video zeigt, wie das Tier über eine Straße in der Lohner Innenstadt läuft und in der Nähe eines Supermarktes verschwindet. Laut dem zuständigen Wolfsberater könnte das Tier etwa drei Jahre alt und von seinen Eltern verstoßen worden sein.

Wolf auf der Suche nach neuem Rudel

Dies könne auch ein Grund für seinen Streifzug durch Lohne sein, da er vermutlich auf der Suche nach einem neuen Rudel sei. Das Tier habe auf den Wolfsberater gestresst gewirkt, was vermutlich der Umgebung geschuldet sei. Kurze Zeit später sei der Wolf dann am Stadtrand gesichtet worden. Dass ein Wolf durch menschliche Siedlungen laufe, komme im Landkreis Vechta derzeit wiederholt vor. 

Mit Material von NDR
imago0105277269h.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Nährstoffbericht - Bedarf und Düngung nähern sich an
  • Pflanzenbau: Tipps zur Zuckerrübenaussaat
  • Tierhaltung: Wohlfühlatmosphäre für Kälber

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen