Polizeiwagen mit Leuchte "Unfall" auf dem Dach - Motorradfahrer kollidiert mit Traktor

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Oldenburg: Traktor mit Anhänger kippt nach Unfall mit Hund um

Zu einem Unfall mit Folgen kam es in Hude, als ein Hund unvermittelt auf die Straße lief.

Ein 29 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Traktorgespann die Straße, als der nicht angeleinte Hund plötzlich auf die Straße lief. Der Fahrer bremste stark, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern und überrollte das Tier.

Gespann kippt um

Das Gespann hatte auf dem Anhänger Strohballen geladen. Durch das starke Bremsen kippte das landwirschaftliche Gespann auf die Seite und verlor dabei 30 Strohballen. Der Fahrer blieb unverletzt, das Tier starb. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Ob der Halter des Hundes in der Nähe war, war zunächst unklar.

Mit Material von NDR
Feuerwehr.jpg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Der richtige Zeitpunkt für Zwischenfrüchte
  • Schnecken richtig bekämpfen
  • Zinkersatz in der Ferkelaufzucht
  • Bauwagenidylle im Auenland
  • Pflanzenkohle für den Humusaufbau

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen