Quadfahrer stürzt

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Osnabrück: 21-Jährige stirbt nach Unfall mit Quad

Die Quadfahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kollidierte mit einer Mülltonne und einem Straßenschild.

Eine 21 Jahre alte Frau ist in Alfhausen, Landkreis Osnabrück, bei einem Unfall mit ihrem Quad ums Leben gekommen. Laut Polizei hatten die Quadfahrerin und ein 24 Jahre alter Mann am Dienstag (7. Juni) mit ihren Quads aus Richtung Ankum kommend die Bundesstraße 68 überquert. Hinter einer Kreuzung verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab.

Nachdem sie mit einer Mülltonne kollidierte, prallte die Fahrerin gegen ein Straßenschild. Dabei wurde die 21-Jährige so schwer verletzt, dass sie trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Notfallseelsorger kümmerte sich um den 24-Jährigen und weitere Angehörige. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Mit Material von NDR

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Maissorten zur Energieerzeugung
  • Blackout - das müssen Sie bei Notstromaggregaten beachten
  • So erstellen Sie einen Notfallordner
  • Ordnung im Agrarbüro schaffen
  • EU prüft Schutzstatus des Wolfes

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen