Blaulicht
Janina Schuster | am

Osnabrück: Gefährliche Körperverletzung nach Streit auf Bauernhof

Eine Auseinandersetzung zweier Hofbewohner eskalierte, als sich ein Dritter einmischte.

Der Streit trug sich Sonntagabend gegen 22:00 Uhr zu. Den Angaben zufolge gab es Meinungsverschiedenheiten zwischen zwei 36 und 62 Jahre alten Hofbewohnern. Nachdem sich ein unbeteiligter 39-Jähriger in die Streiterei einmischte, eskalierte die Auseinandersetzung. Im weiteren Verlaufe schlug und verletzte dieser den älteren Hofbewohner leicht mit einem Messer. Der 62-Jährige rief die Polizei und den Rettungsdienst und wurde mit leichten Verletzungen am Oberschenkel in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zu dem Fall wurden aufgenommen.

Mit Material von Polizeiinspektion Osnabrück
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Aktivurlaub hinterm Deich
  • Geld und Recht: Wer zahlt bei Elementarschäden?
  • Klauenpflege beim Rind optimieren

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen