Eine Kochbox, aber mit Lebensmitteln aus der Region. Die Idee hat ein Start-Up in der Region Osnabrück umgesetzt.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Osnabrück: Kochboxen vom Bauern aus der Region

Wie „Hello fresh“, nur eben regional vom Hof aus der Region - die Gründer wollen regionale Landwirtschaft stärken.

„Bauer nebenan“ heißt das Start-Up von Martin Janßen und Dmitry Yaskov. Die beiden wollen Höfe in der Region stärken, indem sie Lebensmittel von Höfen aus der Region kaufen, wie die NOZ berichtete.

Dirketvermarktung nach Prinzip „Hello fresh“

Die Idee funktioniert nach dem Prinzip des Kochboxen-Anbieters „Hello fresh“. Die Zutaten für Gerichte und Menüs können bestellt werden und werden dann nach Hause geliefert - nur eben mit Produkten aus der Region. Rezepte und Anleitungen werden gleich mitgeliefert. Und das umweltfreundlich, die Lebensmittel kommen per Lastenrad und in wiederverwendbaren Jutebeuteln. 20 Prozent der Produkte können nicht in der Region produziert werden. Das können die Kunden selbst steuern, indem sie mittles Punktesystem entscheiden, wie regional und nachhaltig die Lebensmittel hergestellt sein sollen.

Mit Material von NOZ
Direktvermarktung_Milchtankstelle

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Gänsezucht: Risiko nimmt zu
  • Verhaltenstipps für Jäger bei Verkehrskontrollen
  • Tipps zur Auswahl von Landwirtschaftsreifen
  • E-Mail-Management im Agrarbüro
  • Modellvorhaben Gülleansäuerung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen