Hochwasser in Osnabrück
Anne-Maria Revermann | am

Osnabrück: Sturm- und Hochwasserwarnung

Für den Landkreis Osnabrück hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Warnung vor Sturmböen und Hochwasser für Dienstag, 25. Februar, herausgegeben.

Der DWD warnt heute (Dienstag, 25. Februar) von 10 Uhr bis 19 Uhr vor Sturmböen um 80 km/h (Windstärke 9) im Landkreis Osnabrück. Es können Äste und Gegenstände herabstürzen.

Der Landkreis Osnabrück hat derweil über die Landkreis-Homepage eine Warnung vor Hochwasser herausgegeben. Darin heißt es: „Als Folge der zurückliegenden Niederschläge weisen alle Gewässer im Landkreis Osnabrück einen hohen Wasserstand auf. In weiten Teilen ist es bereits zu Überflutungen gekommen. An den jeweiligen Pegeln der Gewässer Hase, Hunte und Düte sind die Meldestufen erreicht.

Aufgrund der für den heutigen Tag bis Mitternacht noch erwarteten Niederschläge zeigen die Prognosen des Hochwasservorhersagedienstes des Landes Niedersachsen, dass die Wasserstände an den Pegeln wieder bzw. weiterhin steigen können.

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Vom Klimawandel überrollt: Waldbrandgefahr im Harz
  • Geld und Recht: Haftpflichtversicherung zahlt nur bei genehmigten Anlagen
  • Pflanzenbau: Mikronährstoffe für das Getreide
  • Technik: Güllestickstoff nicht verschleudern
  • Tierhaltung: Ausstieg aus Kastenstand ist entschieden
  • Leben auf dem Land: Shitstorm im Netz: Was tun?

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich