Coronafälle in Cloppenburg, Niedersachsen, Ortsschild
Anne-Maria Revermann | am

Corona in Niedersachsen: Das sind die aktuellen Hotspots

In Niedersachsen steigen die Covid-19-Fälle. Droht eine zweite Welle?

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist in Niedersachsen am Wochenende um 268 Fälle gestiegen. Insgesamt seien 19.838 Covid-19-Infektionen gemeldet worden, so das Gesundheitsministerium am Sonntag (27. September).

Ministerpräsident Stephan Weil appelliert, weiterhin sehr vorsichtig zu sein - auch, wenn Niedersachsen hinsichtlich der Corona-Fallzahlen aktuell besser da stehe als der Bundesdurchschnitt. Am besten bleiben alle in den Herbstferien zu Hause in Niedersachsen, so Weil.

Das sind die Hotspots in Niedersachsen

Im Landesvergleich sind die Corona-Fallzahlen im Landkreis Cloppenburg immer noch am höchsten. Doch die Zahlen sinken. So gab es am Sonntag 34,0 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Zum Vergleich: Am Freitagmorgen hatte der Wert noch bei 47,5 gelegen.

Strengere Maßnahmen wurden für den Landkreis Cloppenburg bereits getroffen. Zunächst bis zum 11. Oktober bleiben Sportanlagen für den Vereins- und
Freizeitsport gesperrt, Schulen sollen aber nicht komplett geschlossen werden.

Die zweithöchte Fallzahl gibt es im Landkreis Friesland mit 29,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern. Zwölf neue Fälle gehen auf eine private Feier von Jugendlichen zurück, wie der Landkreis am Freitagabend (25. September) mitteilte.

Auch der Landkreis Friesland hat Einschränkungen für private Treffen, Gastbetriebe und den Vereinssport verfügt. Schulen sollen spätestens ab Donnerstag (1. Oktober) bis zu den Herbstferien in ein Schichtmodell wechseln. Das bedeutet, dass nur kleine Gruppen zur Schule kommen dürfen werden und es wieder mehr Unterricht zu Hause gibt.

Vechta: Schule schließt in Lohne

In Lohne im Landkreis Vechta wird am Montag (28. September) und Dienstag (29. September) eine Schule geschlossen. Am Sonntag wurde eine Lehrerin der Schule positiv auf Corona getestet.

Schon am Freitag wurde das Coronavirus auch bei einem Jungen und einem Mädchen derselben Schule nachgewiesen. Die Lehrerin sei keine enge Kontaktperson der beiden Schüler gewesen.
 

Mit Material von dpa

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Verein LAND.SCHAFFT.WERTE - Einblick in die vielfältige Arbeit
  • Agrarpolitik: Amtswechsel beim Landvolk
  • Pflanzenbau: Neubewertung der Roten Gebiete

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Verein LAND.SCHAFFT.WERTE - Einblick in die vielfältige Arbeit
  • Agrarpolitik: Amtswechsel beim Landvolk
  • Pflanzenbau: Neubewertung der Roten Gebiete

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen