Ein Feld mit Grünkohl in Niedersachsen
Ellen Hartmann | am

Niedersachsen und die Liebe zum Grünkohl

Auch wenn jetzt im Januar die traditionellen Boßeltouren ausfallen müssen, machen wir es uns Zuhause schön. Denn gerade bei dem kalten Winterwetter schmeckt Grünkohl mit Kassler und Bregenwurst besonders gut.

In Niedersachsen hat das grüne Gemüse Tradition: Über 209 Betriebe haben das sogenannte Superfood 2019 auf rund 429 Hektar Fläche angebaut und insgesamt 7.571 Tonnen geerntet, so das Statistische Bundesamt. In ganz Deutschland waren es im gleichen Jahr vergleichsweise 16.652 Tonnen.

Grünes Gold

Grünkohl ist das niedersächsische Superfood: Der vitaminreiche Kohl stärkt die Abwehrkräfte und tut dem Körper gut. 

Wer Grünkohl kochen möchte, sollte das Gemüse am besten direkt vom Feld beziehen, weiß Johanna Eyting vom Eytjehof in Wiefelstede im Ammerland. Bei direkter Verarbeitung und kurzen Garzeiten bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe besser erhalten.

Sie bietet den Kohl bis Gründonnerstag in ihrem Hofladen für Smoothies, Grünkohl-Chips oder das klassische Grünkohl-Essen an. Sie freut sich über die gestiegene Nachfrage nach frischem Grünkohl in dieser Saison, der eine sehr gute Ernte gegenüberstehe. Ihr Tipp: Das Gemüse sollte gut abgewaschen werden, bevor es in den Topf kommt. Außerdem rät sie, die Blätter erst nach dem Blanchieren zu schneiden, damit sie keine Inhaltsstoffe verlieren. 

Mit Material von LPD
Grünkohl_AdobeStock_221105241.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen