Radlader befreit Kuh.
Ellen Hartmann | am

Ostfriesland: Feuerwehr rettet Kuh aus Fluss

In der Krummhörn in Ostfriesland hat die Freiwillige Feuerwehr eine Kuh aus dem Uttumer Tief befreit. Aus eigener Kraft kam das Tier nicht an Land.

Passanten, die mit einem Boot auf dem Wasserlauf Uttumer Tief in der Krummhörn im Landkreis Aurich unterwegs gewesen seien, hätten das hilflose Tier im Wasser entdeckt und die Feuerwehr alarmiert, so die Freiwillige Feuerwehr Krummhörn-Ost. Aus eigener Kraft habe es das Tier nicht geschafft, wieder an Land zu kommen. Mit einer Leine hätten die Feuerwehrleute das Tier gesichert und ein Landwirt habe die Kuh dann mit einem Teleskoplader aus dem Wasser gezogen - Ende gut, alles gut. Das Tier habe im Anschluss unbeschadet wieder auf der Weide gegrast. 

Mit Material von FFW Krummhörn
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen