Eine Biogasanlage am Feld
Janina Schuster | am

Ostfriesland: Gelebter Klimaschutz dank Biogasanlage

Fünf Landwirte wurden vom Fachverband Biogas mit einer Urkunde ausgezeichnet. Ihre Biogasanlage trägt aktiv zum Klimaschutz bei und leistet Großartiges.

Der Kampf gegen den Klimawandel findet auf zahlreichen Ebenen statt und füllt etliche Diskussionsrunden. Fünf Landwirte kämpfen mit und betreiben in Ostfriesland gemeinsam eine Biogasanlage. Ihr Motto: Global denken, lokal handeln. Für die Landwirte ist Klimaschutz nichts abstraktes, sondern Herausforderung und Verpflichtung zugleich. Und so kürt der Fachverband Biogas ihre Anlage nahe Wittmund zur "Biogasanlage des Monats Juni". Eine Auszeichnung, die sie sich verdient hat, denn die Biogasanlage vermeidet seit 2007 jährliche rund 10.000 Tonnen CO2. Zum Vergleich: das wären rund 4.3 Millionen Liter Benzin oder 3.164 Tonnen schweres Heizöl.

Wertschöpfung und Wirtschaftskraft vor Ort

"Wir freuen uns über die Auszeichnung! Denn wir verstehen die Bioenergie als eine tragende Säule der Energiewende im Norden. Mit Biogas unterstützen wir den Klimaschutz und unsere Anwohner profitieren von sauberer Energie", sagt Betreiber Theo Eilers. Rewert Wolbergs, ebenfalls Betreiber, ergänzt: "Gleichzeitig unterstützen wir die Wertschöpfung in der Region und stärken die Wirtschaftskraft vor Ort."

Eine gute Bilanz: Strom für 5.000 Haushalte

Die Gemeinschaftsanlage Naturgras Ardorf GmbH & Co. KG erzielt eine Leistung von 3,21 Megawatt und erzeugt in ihren sieben flexibilisierten Blockheizkraftwerken knapp 16 Millionen Kilowattstunden Strom. Das entspricht dem Jahresbedarf von über 5.000 Haushalten. Die dabei entstehende Wärme versorgt 140 Häuser, eine Schule, eine Turnhalle, ein Schwimmbecken, das Gemeindehaus und eine Kirche. Keine schlechte Bilanz.

Großer Beitrag zur Produktion Erneuerbarer Energien

Für 2020 geht der Fachverband Biogas von 46.000 Arbeitsplätzen im gesamten Biogasbereich aus. Das schließt vor- und nachgelagerte Bereiche ein. Niedersachsen hat 1.700 Biogasanlagen und liegt damit knapp hinter Bayern. Neben der Bioenergie aus Biogasanlagen liefern noch Windenergie OnShore, Photovoltaik und Windenergie Offshore ihren Beitrag zu der Erneuerbare-Energien-Produktion.

Mit Material von Landesverband Erneuerbare Energien Niedersachsen|Bremen e.V.
20120828_energiepflanzen__mg_2187__001.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen