Wildvögel am niedersächsischen Wattenmeer, Nordsee
Anne-Maria Revermann | am

Vogelgrippe erreicht niedersächsisches Wattenmeer

An der niedersächsischen Wattenmeerküste wurden vermehrt Wildvögel gefunden, die an der Vogelgrippe verendet sind.

Die Geflügelpest hat das Wattenmeer in Niedersachsen erreicht. Betroffen seien besonders der Jadebusen und die Inseln Norderney und Borkum. Bei Kontrollfahrten habe die Feuerwehr Wilhelmshaven dutzende Wildvogel-Kadaver gefunden. Doch konkrete Zahlen über die tot aufgefundenen Wildgänse und Wildenten für Niedersachsen gibt es noch nicht.

An Schleswig-Holsteins Küste war die Vogelgrippe früher ausgebrochen. Hier verendeten tausende Wildvögel an der Tierseuche. Auch in den Niederlanden häufen sich die Vogelgrippe-Fälle, ebenso in Dänemark sollen hunderte Wildvögel an der Geflügelpest verendet sein.

 

Wildenten und -gänse übertragen Erreger direkt

Bei den Vogelgrippe-Fällen in Wilhelmshaven, Butjadingen und Bensersiel sei der hochansteckende Vogelgrippe-Erreger H5N8 festgestellt worden. Da der Ausbruch in der Region damit belegt sei, würden nicht mehr alle toten Vögel untersucht.

Wildgänse oder Wildenten übertragen den Geflügelpest-Erreger direkt. Die Experten rechnen damit, dass sich in einer zweiten Welle auch aasfressende Wildvögel wie Bussarde oder Seeadler infizieren.

Vogelgrippe durch Herbstzug

Der Vogelgrippe-Ausbruch an Nordsee und Ostsee stehe in Zusammenhang mit dem Herbstzug der Zugvögel, teilt das Laves in Oldenburg mit. Für zahmes Geflügel ist eine Stallpflicht angeordnet worden.

Diese gilt in der Nordwesthälfte Niedersachsens von der Grafschaft Bentheim bis ins Elbe-Weser-Dreieck sowie in Bremen. Nach Laves-Angaben wurden bis Donnerstag (19. November) in neun Geflügelbeständen in den norddeutschen Küstenländern amtlich Fälle von Vogelgrippe festgestellt.

Mit Material von dpa
27886759.jpg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Verein LAND.SCHAFFT.WERTE - Einblick in die vielfältige Arbeit
  • Agrarpolitik: Amtswechsel beim Landvolk
  • Pflanzenbau: Neubewertung der Roten Gebiete

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen