Weidetierhalter demonstrieren in Hannover gegen Wolfsmanagement

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Protest gegen den Wolf: Demo der Weidetierhalter

In Hannover demonstrierten heute (29. April) Weidetierhalterinnen und Weidetierhalter gegen die Ausbreitung des Wolfs. Wir sprachen mit Wendelin Schmücker, Vorsitzender des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung.

Mit Schafen und Ponys positionierten sich die Teilnehmer vor dem Niedersächsischen Landtag. "Ich bin kein Wolfsfutter. Wolfabweisende Zäune und HSH (Herdenschutzhunde) sind nicht sicher" stand auf einer Decke, die ein Pony trug.

In Niedersachsen wurden im ersten Quartal 2022 insgesamt 38 Rudel, zwei Paare und vier Einzelwölfe gezählt.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen