Bouldern in der Halle
Corinna Mayer | am

Ratgeber: Indoor-Freizeittipps für Jugendliche

Regen, Kälte, Wind – im Herbst und Winter ist man viel drinnen, weil es draußen ziemlich ungemütlich ist. Da können so ein Wochenende oder Ferien schon mal lang(weilig) werden. Indoor muss aber nicht gleich langweilig heißen! Spaß und Action kann man auch drinnen haben. Wir haben da ein paar Ideen.

Bouldern in Lüneburg

Ohne Seil und Absicherung geht es beim Bouldern an den Kletterwänden entlang. In maximal 4,5 Metern Höhe wird geklettert. Besonderes Equipment ist dafür nicht notwendig – bequeme Kleidung und saubere Hallenschuhe (die können auch geliehen werden) reichen. In der zugehörigen Lounge gibt es Getränke und Platz zum Chillen.

Adresse: Die KraftWerker, Pulverweg 6, 21337 Lüneburg

Web: www.kraftwerk-lueneburg.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-22:30 Uhr, Sa + So 11-21 Uhr

Lasertag in Hannover

420 Quadratmeter, zahlreiche Hindernisse und Infrarotsignalgeber (die „Laser“). In dieser Umgebung wird auf die Sensoren der Mitspieler gezielt. Ziel ist, möglich viele Punkte zu sammeln. Mit viel Spaß verausgabt man sich auf der Spielfläche.

Adresse: LaserTag Hannover, Davenstedter Str. 123, 30453 Hannover

Web: www.lasertag-hannover.de

Öffnungszeiten: Täglich von 10-24 Uhr

Skaten in Aurich

Skatehalle in Aurich

Skaten macht draußen im Sommer richtig Laune, geht aber auch drinnen! In Aurich steht die größte Indoor-Skatehalle in Deutschland. Im Skatepark gibt es alles, was das Skaterherz begehrt. Für Einsteiger gibt es individuelle Trainingsstunden, die im Voraus gebucht werden. Außerdem zahlreiche Events, bei denen es viel zu sehen gibt.

Adresse: Playground Skatehalle Aurich, Finkenbachweg 9a, 26603 Aurich

Web: www.skatehalle-aurich.de

Öffnungszeiten: Täglich 12-20 Uhr

PS-Speicher in Einbeck

Im ehemaligen Einbecker Kornspeicher befindet sich die Erlebnisausstellung PS-Speicher. 

Hier werden 200 Jahre Fortbewegung auf Rädern kurzweilig und eindrucksvoll präsentiert. Besucher werden mit passendem Background zu den Fahrzeugen in die Vergangenheit zurückversetzt.

Neben der Hauptausstellung gibt es noch vier weitere Standorte in Einbeck - insgesamt sind es 2.500 Ausstellungsstücke aus der Geschichte der Mobilität. 

Adresse: Tiedexer Tor 3, 37574 Einbeck

Web: www.ps-speicher.de

Öffnungszeiten: Di-So: 10 bis 18 Uhr, ab November: Di-Fr: 11-17 Uhr, Sa + So: 10-18 Uhr

Planetarium Wolfsburg

Kuppel des Planetarium Wolfsburg

Unendliche Weiten…schwer vorstellbar, das Weltall. Ein Besuch im Planetarium Wolfsburg bringt dir das All aber ziemlich eindrucksvoll näher. Ein Projektor wirft dir das Weltall an das Kuppeldach und lässt dich bildgewaltig ins All eintauchen. Diverse Veranstaltungen haben interessante Specials zu bieten: Anfänge der Raumfahrt, Entstehung des Sonnensystems oder die Polarlichter.

Adresse: Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2, 38440 Wolfsburg

Web: www.planetarium-wolfsburg.de

Öffnungszeiten: Angepasst an die Veranstaltungen

Escape Room in Göttingen

Rätsel lösen, um wieder raus zu dürfen: Darum geht´s im Escape Room. Im Team sind Logik und Zusammenarbeit gefragt, damit ihr den Raum verlassen dürft. Eine Stunde habt ihr dafür Zeit. Es gibt unterschiedliche Räume mit verschiedenen Szenarien und Themen sowie eine mobile Rätseltour, „Ghostmobil“. Termine online buchen.

Adresse: Breakout Göttingen, Güterbahnhofstr. 14, 37073 Göttingen

Web: www.room-escape-goettingen.de

Öffnungszeiten: Mo-Do ab 16 Uhr, Fr-So ab 10 Uhr

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen