Bockshot
Anne Voß | am

Einbecker Bockshot

Kurz, stark, gut. Der Bockshot ist eine perfekte Verbindung von weichem Whisky mit kräftigem Bockbier aus Einbeck.

Diese Zutaten brauchen Sie für den Einbecker Bockshot

  • Whiskyglas
  • 4 cl Scotch Whisky
  • 2 cl Drambuie Likör
  • Bockbier
  • Orangenscheibe

So schnell und einfach ist der Drink mit Bockbier aus Einbeck zubereitet

  • Ein Whiskyglas bis zum Rand mit Eiswürfelnfüllen.
  • 4 cl Scotch Whisky
  • 2 cl Drambuie Likör und einen Schuss Bockbier dazugeben.
  • Kurz umrühren und mit einer Orangenscheibe dekorieren.
Mit Material von Deutscher Brauer Bund e.V.

Wissenswert: Bockbier - ein echter Niedersachse

In Deutschland gibt es über 1.400 Braustätten, die zusammen etwa 6.000 verschiedene Biere herstellen. Ein echter Niedersachse ist das Bockbier. Schon 1351 wurde in Einbeck bei Northeim ein kräftiges Bier gebraut, das wegen seiner hervorragenden Qualität bis nach Bayern exportiert wurde. Dort kamen auch die Herzöge und Fürsten auf den Geschmack. Statt sich das beliebte, aber teure Bier weiterhin aus dem Norden kommen zu lassen, nahmen sie einen Einbecker Braumeister in ihre Dienste. Das Bier „nach einpöckscher Brauart” wurde in München heimisch und kurzum in „Bock”umbenannt.

Lesetipp: Anlässlich des Tag des Bieres am 23. April 2020 war die LAND & FORST bei Schnuckbräu in Walsrode.

Den ganzen Artikel und weitere Bier-Rezepte lesen Sie in der aktuellen LAND & FORST, Ausgabe 17/2020 und in der digitalen Ausgabe.

Thema der Woche

  • Thema der Woche: Wirtschaftsregion Braunschweig - hier dominiert Ackerbau
  • Agrarpolitik: Der "Niedersächsische Weg" ist unterzeichnet
  • Pflanzenbau: Zwischenfrüchte richtig mischen
  • Tierhaltung: Praxisversuch Immunokastration
  • Energie: Neue Wege für alte Solaranlagen
  • Leben auf dem Land: Accumer Mühlenverein hält das Müllerhandwerk am Leben

12 Ausgaben für 12€

Jetzt bestellen
Das könnte Sie auch interessieren