Marktplatz in Göttingen - sauberste Luft Deutschlands
Christel Grommel | am

Göttingen: Hier ist die Luft am saubersten

In Göttingen ist die Luftqualität am besten. Unter den 52 von der EU-Umweltagentur EEA gelisteten deutschen Städten ist Göttingen die beste.

Im europaweiten Vergleich belegt die Stadt im Süden Niedersachsens den 29. Platz.

Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler ist stolz: "Wir freuen uns sehr über dieses ausgesprochen positive Ergebnis." Das zeige, dass Göttingen auf dem richtigen Weg sei.

Man habe auch einiges dafür getan, hieß es aus der Verwaltung. Der Fahrradverkehr sei gefördert worden: Ein neu gebauter Rad-Schnellweg zwischen Süden und Norden der Stadt lässt die Radler schneller vorankommen. Auch Fahrradstraßen, auf denen die Radfahrer Vorrang haben, wurden eingerichtet. Die sollen noch weiter ausgebaut werden. Mehr als jeder vierte Göttinger steige inzwischen regelmäßig vom Auto aufs Rad um, sagte Stadtsprecher Dominik Kimyon.

Zudem sei die Stadt mit ihren Parks, dem Wall und dem Stadtwald ausgesprochen grün.

Auch in Hannover und Osnabrück gute Luft

Im Ranking vertreten sind außerdem die niedersächsischen Städte Hannover - auf Platz 56 - und Osnabrück auf Platz 61. Den drei niedersächsischen Städten und 27 weiteren deutschen Städten attestiert die EU-Umweltagentur eine "gute Luftqualität".

In den 22 anderen deutschen Städten wird die Luftqualität als "moderat" eingestuft. Schlusslicht ist Berlin. 

Die EU-Umweltagentur hat die Liste am Donnerstag veröffentlicht. Grundlage sind die Messdaten zur Feinstaubbelastung in 323 Städten in 26 EU-Ländern sowie in Island, Norwegen und der Schweiz.

Mit Material von dpa, NDR
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen