Cord Leymann | am

Goslar-Wöltingerode: Weltpremiere der Valtra G-Serie

Landtechnik-Neuheit: Mit der neuen G-Serie bringt Valtra jetzt Traktoren der 5. Generation in den Markt.

Die neue G-Serie von Valtra ist da. In Goslar-Wöltingerode stand den Journalisten eine Vorserienmaschine zur Verfügung. Die Modelle gliedern sich zwischen die beliebte A- und N-Serie ein. Sie werden in den Modellvarianten HiTech, Active und Versu angeboten.

Die G-Serie ist der erste Traktor im Bereich von 77 bis 99 kW (105 bis 135 PS), der eine SmartTouch-Bedienung sowie Smart Farming-Funktionen bietet. Damit ist die SmartTouch-Armlehne jetzt für alle Valtra-Traktoren im Bereich von 77 bis 294 kW  (105 bis 400 PS) verfügbar. Das Telemetriesystem Valtra Connect ist bei allen Versu-Modellen der G-Serie Standard, während die leistungsstarke Load-Sensing-Hydraulik bei Active- und Versu-Modellen Standard ist.

Die neue Serie ist mit vier Optionspaketen erhältlich: Basis, Komfort, Technologie und Technologie Pro. Es ist ein Universaltraktor, der zum Beispiel für Frontladerarbeiten, Pflanzenschutzmaßnahmen, Futtermittelproduktion und Gemüseanbau eingesetzt werden kann.

 

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Schweinehalter unter Druck
  • Thema der Woche: Wolfsvergrämung mit Schafsglocken?
  • Pflanzenbau: Klimaschutz - Ackerbau gefordert
  • Tierhaltung: Wohin mit den Schweinen?
  • Betrieb: Vermarktungsalternative für Milch - Verbraucher entscheiden
  • Leben auf dem Land: Naturerlebnispfad in Butjadingen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen