Stoppelfeld_Brand

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Celle: 30.000 Quadratmeter Stoppelfeld brennen

In Garßen brannte ein Stoppelfeld, mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Am Donnerstag (30. Juni) um 17:05 wurde die Feuerwehr Celle alarmiert. In Garßen brannten 30.000 Quadratmeter Stoppelfeld. Schon bei der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte die Rauchwolke aus mehreren Kilometern Entfernung sehen.

Ausbreitung konnte verhindert werden

Brennendes Stoppelfeld in Celle mit Rauchsäule

Vor Ort konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes schnell verhindert werden. Zur Brandbekämpfung wurden mehrere C- und D-Rohre sowie der Frontwasserwerfer eines Tanklöschfahrzeuges eingesetzt. Auch Löschrucksäcke kamen zum Einsatz. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Garßen, Bostel, Hustedt und Celle-Hauptwache mit insgesamt zehn Fahrzeugen, sowie die Polizei Celle. Im Anschluss pflügten Landwirte die Fläche um.

Mit Material von FFW Celle

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen