Polizei

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Celle: Wolfshunde sorgen für Polizeieinsatz

Die Tiere entliefen von einem Grundstück und verursachten einen Polizeieinsatz.

Am Donnerstag (28. Juli) sind in Hambühren zwei Wolfshunde von einem Grundstück entlaufen. Das sorgte in der Folge für einen Polizeieinsatz. Die Wolfshunde liefen in Richtung Wietzenbruch und griffen dabei nach Polizeiangaben mindestens einen Hund an. Diesen verletzten sie so schwer, dass eine Behandlung in der Tierklinik notwendig war. Später liefen die Tiere zurück nach Hambühren.

Wolfshunde wurden zum Abschuss freigegeben

Die Wolfshunde ließen sich nicht einfangen und hatten bereits andere Hunde angegriffen. Daher wurden sie zum Abschuss freigegeben, eine Hündin wurde in der Folge erschossen. Der zweite Hund kehrte nach Hause zurück. Laut Polizei wurde der Auslauf gesichert. Der Hund soll in der Obhut der Halterin bleiben.

Mit Material von Polizei Celle
Feuerwehr.jpg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen