Ein mobiler Hühnerstall.
Ellen Hartmann | am

Einbruch in mobilen Hühnerstall endet mit Hubschrauber-Fahndung

Unbekannte haben sich am Sonntagabend Zugang zu einem mobilen Hühnerstall in Isernhagen bei Hannover verschafft und acht Hühner getötet. Kurz drauf fahndete die Polizei per Hubschrauber nach den flüchtigen Tätern.

Laut Polizeiangaben seien die unbekannten Täter am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr in den mobilen Hühnerstall in Isernhagen N.B. eingebrochen und hätten dort mehrere Hühner getötet. Die Beamten gehen derzeit davon aus, dass sich zwei Täter Zutritt  zu einem Gelände an den Straßen Am Ortfelde und Milchstraße verschafft hätten - im Schutz der Dunkelheit. Dabei sei ein Alarm ausgelöst worden. 

Fahndung mit Hubschrauber erfolglos

Als der Landwirt am Stall eingetroffen sei, seien die zwei Täter sofort geflüchtet. Da es dunkel gewesen sei, habe der Betreiber der Anlage die Täter nur vage beschreiben können, heißt es weiter. Demnach solle eine Person von kräftiger Statur, die andere hager gewesen sein. Nachdem der Landwirt die Polizei alarmiert habe, hätte diese versucht, die Unbekannten zu stellen. Dabei seien mehrere Streifenwagen und ein Hubschrauber beteiligt gewesen. Die Fahndung sei jedoch ohne Erfolg verlaufen.

Neben den toten Hühnern hätten die Diebe auch eine Kiste mit rund 40 Kilogramm Tomaten zurück gelassen. Diese sei vom Gelände einer Gärtnerei entwendet worden, so die Polizei. Nun ermittele die Polizei wegen schweren Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. 

Mit Material von haz
imago0050793278h.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • In fünf Schritten zum Ökolandbau - eine Praxisanleitung
  • Sonnenblumenanbau: Tierfutter, Insektenrettung und ein schöner Anblick
  • Wie war es auf der Maschinenvorführung in Hausstette?
  • Lampen aus Kürbissen - Ein Besuch in der Kalebassenmanufaktur

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen