Feuerwehr mit Blaulicht

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Hannover: Brandstiftung an Strohballen

Am Freitagabend (29. Mai) sind etwa 120 Strohballen auf einem Feld eines Erdbeerhofes in Laatzen-Gleidingen in Brand geraten.

Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkte am Freitagabend, 29.05.2020, gegen 23:20 Uhr ein Zeuge im Ortsteil Gleidingen starke Rauchentwicklung und stellte wenig später fest, dass mehrere Strohballen auf einem Feld eines Erdbeerhofes in Flammen standen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen die Strohballen bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, allerdings sind rund 120 Strohballen vollständig verbrannt. Der Schaden beträgt circa 3.500 Euro.

Die Brandermittler waren bereits vor Ort und ermitteln nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Hinweise nehmen sie unter der Rufnummer 0511 / 109-5555 entgegen.

Mit Material von Polizeidirektion Hannover

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen