Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast spricht zum Neujahrsauftakt in Hannover
Christel Grommel | am

Hannover: Otte-Kinast will Landwirtschaft klimafreundlich ausrichten

In einer Rede im Januar-Plenum des Niedersächsischen Landtags hat sich die Landwirtschaftsministerin für eine nachhaltige Neuausrichtung von Land- und Forstwirtschaft ausgesprochen.

Otte-Kinast bezog sich auf den Entwurf für ein Niedersächsisches Klimagesetz. Dieser sieht eine Minderung der Treibhausgasemissionen um 80 bis 95% gegenüber 1990 vor. Auch die Land- und Forstwirtschaft werde dazu ihren Beitrag leisten.

Faktor Nährstoffmanagement

Als wichtigsten Ansatzpunkt für die Landwirtschaft nannte sie das Nährstoffmanagement. Eine vollständige Umsetzung des Düngerechts sei dazu elementar. Gasdichte Güllebehälter, mehr Einsatz von Gülle in Biogasanlagen und die klimaschonende Bewirtschaftung von Moorböden seien weitere Maßnahmen.

Anpassung an den Klimawandel

Risikomanagement und Vorsorge müssten laut Otte-Kinast eine verstärkte Bedeutung zukommen. Landwirte sollten bei der Vorsorge gegen witterungsbedingte Risiken besser unterstützt werden.

Betriebsorganisation solle mittels vielfältiger Fruchtfolgen und Einkommenskombinationen sowie allgemeine Ausrichtung auf Stabilität verbessert werden. In Niedersachsen werde zudem die Beratung zum Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz und Anpassungsstrategien an den Klimawandel besonders gefördert.

Auch Hilfe für den Wald

Auch die Waldeigentümer werden bei der Aufarbeitung der Schäden aus den Dürrejahren 2018 und 2019 bei der Wiederbewaldung unterstützt. Klimatolerante und strukturreiche Mischwälder sollen im Waldumbau erfolgen.

Mit Material von BMEL

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen