O Tannenbaum, O Tannenbaum: Jan Diekmann hat in seinem Betrieb viel Hilfe von kleinen weißen Knäulen zwischen grünen Tannen: Die Shropshire-Schafe hier auf Gut Uppen erledigen die Bodenpflege. 

Ellen Hartmann | am

Kleine Weihnachtshelfer auf der Tannenbaum-Plantage

Grün soweit das Auge reicht. Seit fast 30 Jahren verkauft Gut Uppen bei Hildesheim regionale Nordmann- und Blautannen. Als flinke Helferlein hat Landwirt Jan Dieckmann keine Elfen, sondern fleißige Shropshire-Schafe.

O Tannenbaum, O Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter – nicht nur das bekannte Weihnachtslied huldigt dem immergrünen Nadelbaum, auch auf Gut Uppen in der Hildesheimer Börde ist die Weihnachtsbaum-Passion groß. "Seit 29 Jahren verkaufen wir Blau- und Nordmanntannen aus unseren eigenen Kulturen", erzählt Dr. Jan Dieckmann stolz. Nächstes Jahr ist Jubiläum. "Das Ganze hat mal als Hobby begonnen und ist zur Nische herangewachsen." Denn vorwiegend ist Gut Uppen ein klassischer Ackerbaubetrieb, auf 145 Hektar werden Zuckerrüben, Weizen, Gerste und Raps angebaut.

Weihnachtsbaumgeschäft: Shropshire-Schafe als Helferlein

Doch auch eine Nische macht Arbeit, so haben sich Dieckmanns 2008 tierisch wollige Hilfe geholt, in Form von Shropshire-Schafen. Diese ursprünglich aus der englischen Grafschaft Shropshire stammende Rasse übernimmt die Bodenpflege in den Kulturen, frisst das Unkraut und verschont die Weihnachtsbäume, die auf 2,5 Hektar hinterm Hof auf Rasenflächen wachsen. "So in der Theorie", erzählt Diekmann. 

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen