Eine Rose.
Ellen Hartmann | am

Schaumburg: Bad Nenndorf will Landesgartenschau 2026 ausrichten

Die Stadt Bad Nenndorf möchte die Landesgartenschau 2026 ausrichten. Der Stadtrat hatte am Mittwochabend (1. September) einstimmig dafür gestimmt.

In fünf Jahren möchte die Stadt Bad Nenndorf Austragungsort der Landesgartenschau 2026 werden. Der Tat hat bereits einstimmig dafür gestimmt, such zu bewerben. Die Kosten für die Veranstaltung belaufen sich auf knapp 40 Millionen Euro. Die Stadt Bad Nenndorf rechnet jedoch damit, die Kosten durch Fördergelder des Landes sowie durch Einnahmen der Gartenschau auszugleichen. 

Mit Material von NDR
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen