on_Mister Verden
on_Auswahltiere
on_Blonde
on_Limousin
on_Siegerbulle
on_Fleckvieh
on_Hereford
Torsten Kirstein, Masterrind | am

Verden: Fleischrindertage kören Superbullen

Sie sind leistungsstark, enorm bemuskelt und sollen Zuchterfolge erzielen: Fleischrinder. In Verden ist auch in diesem Jahr wieder ein qualitativ hochwertiger Bullenjahrgang an den Start gegangen. Die 134 verkauften Deckbullen erzielten im Schnitt 3.518 Euro.

Bei der Körung in zwei Ringen war schnell zu erkennen, welch qualitativ hochwertiger Bullenjahrgang in Verden am Start ist. 135 Bullen aus sieben Rassen stellten sich den kritischen Blicken der einzelnen Körkommissionen.

Spannend wurde es bei der Auswahl des alljährlich zu vergebenen Titels des Mister Verden, welcher mit 500 Euro dotiert ist. Knapp, aber begründet mit der besseren Tagesform, konnte erstmalig ein Zuchtbetrieb den Vorjahreserfolg wiederholen. Annette Arndt stellt die erfolgreichste Zuchtstätte seit Einführung des Mister Verden Titels mit insgesamt vier Charolais-Siegerbullen und drei Mister Verden Titeln nach 2016 und 2020.

siegerverden.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wiederbewaldung im Harz - Schutzschirm aus toten Fichten
  • Agrarpolitik: EU verschärft die Klimaziele
  • Pflanzenbau: Richtiger Einsatz von Siliermitteln

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen