Buxtehude
Anne-Maria Revermann | am

Buxtehude bekommt 30.000 Euro

Buxtehude erhält den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. 30.000 Euro kann die Hansestadt für Projekte zur Stadtentwicklung ausgeben.

Buxtehude im Landkreis Stade erhält zusammen mit Kiel und Eltville am Rhein den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Die kleine Hansestadt bekommt 30.000 Euro, die sie für Projekte zur Stadtentwicklung ausgegeben kann.

Buxtehude habe eine umfassende Strategie für Klima- und Ressourcenschutz erarbeitet. So baue die Stadt Wind- und Solarenergie sowie Fernwärme aus und kläre auch bereits Kinder über Energie- und Ressourcensparen auf. "Buxtehude war nicht nur Pionier für Tempo-30-Zonen, es ist auch Teil der Wasserstoff-Modellregion und treibt den Ausbau der Fahrrad- sowie E-Mobilitäts-Infrastruktur weiter voran", hieß es in der Begründung der Jury.

Außerdem gebe es jährlich eine nicht-kommerziellen Ökomesse "Vor Ort Fair-Ändern" einen Ansatz, um die Bürger über einen bewussten Lebensstil in der Region zu informieren.

Der Preis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. In der Stiftung, die den Preis verleiht, arbeiten Bundesregierung, Kommunalverbände, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftliche Organisationen und Forschungseinrichtungen zusammen. Die Preisverleihung soll in der zweiten Oktoberhälfte stattfinden. Buxtehude wird in der Kategorie "Städte mittlerer Größe 2021" geehrt.

Mit Material von dpa

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen