Das Reetdach des alten Bauernhaus hat Charme.
Johanna Ritter | am

Heidekreis: Dächer mit Reet decken

Reetdächer sind nicht nur Hingucker, das Handwerk gehört auch zum immateriellen Kulturerbe. Das Dachdeckerunternehmen von David Heidenstedt hat sich dem traditionellen und historischen Baustoff Reet verschrieben.

Für den Reetdachdecker und gelernten Zimmermann David Heidenstedt gehört der Werkstoff Reet zum täglichen Leben. Die Liebe zu dem Naturmaterial übernahm er von seinem Vater. Zusammen mit seinem Team von acht Vollzeit-Dachdeckern und seiner Lebensgefährtin Jessica Dehning, als gute Seele im Büro, werden bei dem Schneverdinger Dachdeckerunternehmen Bauherrinnen- und Bauherrenträume wahr. Fachgerecht werden Dachflächen mit Reet gedeckt, marode Dächer wieder instand gesetzt sowie Gauben, Dachfirste und Erker unter den Händen der Fachkräfte zu reetgedeckten Hinguckern.

Auch Vogelhäuser gibt es mit Reetdächern.

Viele individuelle Wünsche werden in die Tat umgesetzt. So erhielten sogar schon Toreinfahrten, Brunnen und Pavillons eine Reet-Neueindeckung. Und auch an naturverbundene Interessierte, die keine Reet-Dachfläche ihr Eigen nennen, hat das Unternehmen gedacht. So kann die Beobachtung heimischer Vögel in einem reetgedeckten Vogelhaus mit Heidefirst zu einem besonderen Augenschmaus in den Wintermonaten werden. "Reet ist ein nachwachsender Rohstoff und nicht durch Spritzmittel belastet. Es ist ein nachhaltiges Naturprodukt, was dazu führt, dass die Nachfrage hiernach zunehmend steigt", erklärt der Firmeninhaber.

Ihnen gefällt diese Kurzzusammenfassung aus der digitalen Ausgabe der LAND & FORST?

Lesen Sie jetzt die ganze Reportage und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe!

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schafe auf der Weihnachtsbaumplantage
  • Vor dem Rentenantrag genau rechnen
  • So wintern Sie die Pflanzenschutzspritze ein
  • Züchterleidenschaft für Hannoveraner: Pferdezucht Bollhorst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen