Äpfel: Obstbautage Jork
Christel Grommel | am

Jork: die Obstbautage finden statt

Im Landkreis Stade befindet sich das Zentrum des norddeutschen Obstanbaus. Die Stadt Jork richtet zum 72. Mal die Norddeutschen Obstbautage aus.

Die Veranstalter setzen wieder auf den bewährten Mix aus Maschinenbau und Informationsveranstaltung. Vom 17. Bis 22. Februar präsentieren 200 Aussteller aktuelle Neuheiten und Innovationen. Dazu zählen beispielsweise Tunnelsprühgeräte, Geräte zur Bodenbearbeitung, Traktoren, Sortier- und Lagertechnik oder Kälte- und Klimatechnik.

Biodiversität im Obstanbau

Um gezielte Fachinformationen wird es auf den Vortragsveranstaltungen gehen. Themen sind Biodiversität und die Frage nach der Vielfalt im Obstbau bzw. die Grenzen dieser Vielfalt. Als besonderer Gast wird der Europaabgeordnete David McAllister als Hauptredner auftreten. Die Vortragsveranstaltungen finden in der Altländer Festhalle statt, am 19. Februar um 14 und am 20. Februar um 15 Uhr.

Der Apfel ist der Star bei den Obstbauern

Die wichtigste Frucht im Obstanbau an der Niederelbe bleibt der Apfel. 500 Betriebe haben ihren Schwerpunkt auf den Apfel gelegt. Die hiesigen Obstbauern setzen auf regionale Erzeugung und kurze Wege. Am 7. März wollen die Obstbauer gezielt in den Innenstädten für ihr Obst werben, und das deutschlandweit.

Vieles spricht für den regionalen Apfel: „Regional erzeugte Äpfel sind auch klimaneutral erzeugt“, so der Vorsitzende der Fachgruppe Obstbau in Niedersachsen. Dazu haben Äpfel eine große Sortenpalette. Das beliebte Obst bietet ein breites Geschmacksspektrum und ist als Snack für zwischendurch ideal mitzunehmen.

Mit Material von landvolk niedersachsen

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Fragen zum Niedersächsischen Weg
  • Thema der Woche: Landwirte ohne Perspektiven? FFH-Gebiet in Ostfriesland geplant
  • Pflanzenbau: Getreide: Tipps zur Herbstaussaat
  • Tierhaltung: ASP und die Folgen für den Markt
  • Forstwirtschaft: Was leisten Spalter und Hacker?
  • Leben auf dem Land: Bio-Bäckerei in Stöckendrebber

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Fragen zum Niedersächsischen Weg
  • Thema der Woche: Landwirte ohne Perspektiven? FFH-Gebiet in Ostfriesland geplant
  • Pflanzenbau: Getreide: Tipps zur Herbstaussaat
  • Tierhaltung: ASP und die Folgen für den Markt
  • Forstwirtschaft: Was leisten Spalter und Hacker?
  • Leben auf dem Land: Bio-Bäckerei in Stöckendrebber

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen