Heidekönigin Leonie Laryea
Christel Grommel | am

Lüneburg: Heideblütenfest fällt klein aus

In diesem Jahr musste das traditionelle Heideblütenfest in Amelinghausen im Landkreis Lüneburg klein ausfallen. Auch die Wahl der Heidekönigin fiel aus - die aktuelle Königin amtiert ein Jahr länger.

Aufgrund der Corona-Pandemie fiel das Heideblütenfest zum ersten Mal für die Öffentlichkeit mit vielen Besuchern aus. Der Vorsitzende des Amelinghausener Heideblütenfestvereins hatte einen Alternativplan: "Für die Öffentlichkeit fällt es aus, aber wir feiern das Heideblütenfest im kleineren Rahmen im Ort - etwa mit kleinen Bollerwagen statt großen Festwagen." Auf dem nahen Lopausee gab es ein Kanu-Kino. 

Höhepunkt sind sonst alljährlich im August die Wahl der Königin und der anschließende Festumzug. In Zeiten von Corona fielen diese erstmals aus. Königin Leonie Laryea ist im vergangenen Jahr zur Königin gewählt worden und sie bleibt es nun auch in diesem. Die 20-Jährige ist in Amelinghausen aufgewachsen und beginnt bald ein Studium. "Ich habe schon ganz früh gesagt, dass ich die erste schwarze Heidekönigin sein möchte", sagt die junge Frau, die der Tradition des Festes sehr verbunden ist. Teil dieser Tradition zu sein, sei für sie "eine unglaubliche Ehre".

Die 71. Heidekönigin wird nun die erste Königin mit vier Kronen sein. Jede Königin bekommt bei der Krönung zwei Kronen, die immer von denselben drei Frauen gebunden werden. Auch für das nächste Jahr haben sie zwei Kronen gebunden, so dass Leonie die einzige Königin mit vier statt zwei Kronen ist. 

Das nächste Heideblütenfest wird vom 14. – 22. August 2021 stattfinden.

Mit Material von dpa
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wir haben Züchtern der Rinderrasse Fleckvieh einen Besuch abgestattet
  • Ein Wolfsberater gibt sein Amt auf - warum?
  • Technik: wie finden Sie den richtigen Reifen zu Ihrem Boden?
  • Die Technikbranche steht vor ihrem größten Wandel: alles wird autonom
  • Kunst aus Wespennestern

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen