Altstadt Lüneburgs
Janina Schuster | am

Lüneburg: Verschärfung der Corona-Regeln

Ab Dienstag gelten in Lüneburg wieder schärfere Corona-Regeln. Der Landkreis hat derzeit den höchsten Inzidenzwert in Niedersachsen.

Laut Robert-Koch-Institut lag die Inzidenz im Landkreis Lüneburg am Sonntag bei 59,2. Bereits Freitag hatte der Landkreis eine Verfügung veröffentlicht, dass von Dienstag an strengere Regeln gelten. So dürfen sich maximal zehn Menschen aus drei Haushalten bei Zusammenkünften drinnen und draußen treffen. Dabei zählen weder Kinder bis 14 Jahre dazu noch geimpfte oder genesene Menschen mit entsprechendem Nachweis.

Das gilt ab Dienstag

Es dürfen bis zu zehn Kinder bis 14 Jahre zusammenkommen. Die Gastronomie bleibt weiterhin geöffnet, darf im Innenbereich jedoch lediglich die halbe Kapazität anbieten und ihre Gäste ausschließlich am Tisch bewirten. Für den Innenbereich ist ein negatives Testergebnis oder der Nachweis über Genesung beziehungsweise Impfung nötig. Auch im Außenbereich ist lediglich die Bewirtung am Tisch möglich. Ein Test ist dort nicht notwendig. Anders verhält es sich bei privaten Feiern in der Gastronomie, welche lediglich im Außenbereich stattfinden dürfen. Dort gilt die maximale Anzahl von 50 Gästen und eine Nachweispflicht mittels Test, Genesung oder Impfung.

Kultur wird wieder eingeschränkt

Das Kulturangebot wird wieder heruntergefahren, weshalb Clubs und Diskotheken erneut schließen müssen. Kinos, Theater, Zoos und Museen und sportliche Einrichtungen unterliegen strengeren Regeln. Zum Teil gilt dort die Masken- und Testpflicht. Ein Beherbergungsverbot gibt es nicht, dennoch müssen Gäste von Pensionen, Hotels und Ferienwohnung mit mehrfachen Tests rechnen. Bei Anreise sowie zwei Mal wöchentlich gilt die Testpflicht.

Die gestiegenen Zahlen werden mit einer Abiturfeier in Bardowick in Verbindung gebracht. Dort infizierten sich nach Angaben des Landkreise bisher rund 40 Gäste.  

Mit Material von dpa
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen