Familie Heusmann
In den Ställen von Familie Heusmann stehen 460 Kühe und die weibliche Nachzucht.
Pärchenbox.
Die beiden Auszubildenden Johann Greve (links) und Jan Hinrichs versorgen den Nachwuchs an der Kälberbar mit einem Milchtaxi.
Das Milchtaxi.
Eine Kuh im Stall.
Jan-Gerd Ahlers | am

Von Milchtaxis und glücklichen Kühen

Familie Heusmann betreibt in Loxstedt im Landkreis Cuxhaven den Hof Junkernhose. Hier leben 460 Kühe und die weibliche Nachzucht. Ein Besuch.

Die Hauptverantwortung des Betriebes wurde 2001 auf mehrere Schultern verteilt, nämlich auf Jan mit einem landwirtschaftlichen Studium und Bodo, der Tiermedizin studiert hat. Die Brüder bewirtschaften den Hof Junkernhose seitdem gemeinsam und auch Jan Heusmanns Sohn Peter möchte bald einsteigen. Für Heusmanns ist eine gute Mensch-Tier-Beziehung unverzichtbar: "Wer seine Kühe im Blick hat, bemerkt, wenn etwas nicht stimmt", so Bodo Heusmann. Eine wesentliche Unterstützung gibt es durch das digitale Herdenmanagement-Programm.

Kälber leben mit Fußbodenheizung und in

Der Stall für die kleinen Kälber wird mit einer Fußbodenheizung gewärmt. "Vorteile sind eine niedrige Luftfeuchte und ein trockener Boden als wichtige Hygienemaßnahme", so Bodo Heusmann. Vom ersten Tag an bekommt der Nachwuchs neben der Biestmilch auch Wasser und Kälbermüsli angeboten.

Eine weitere Besonderheit ist die Pärchenhaltung: Nach einer Woche in Einzelbuchten ziehen die Kälber zu zweit zusammen und bleiben dort bis zum Ende der dritten Woche. Diese Haltungsform ermöglicht den direkten Kontakt zu gleichaltrigen Tieren, minimiert den Stress bei der Entwöhnung und stärkt das Sozialverhalten. 

IMG_7397.JPG
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • In fünf Schritten zum Ökolandbau - eine Praxisanleitung
  • Sonnenblumenanbau: Tierfutter, Insektenrettung und ein schöner Anblick
  • Wie war es auf der Maschinenvorführung in Hausstette?
  • Lampen aus Kürbissen - Ein Besuch in der Kalebassenmanufaktur

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen