Schafherde
Janina Schuster | am

Osterholz: 25 Schafe vermutlich von Wölfen gerissen

Im Landkreis Osterholz wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag (03.12.) 25 Schafe gerissen. Wölfe überwanden den eigens errichteten Wolfszaun. So jedenfalls die Vermutung.

Die Schafe gehörten zu der Deichschäferei in Wersabe im angrenzenden Landkreis Cuxhaven. Erst vor kurzem verlor die Schäferei 37 Schafe an den Wolf – trotz aufgestelltem Wolfszaun. Dieser war als Pilotprojekt vom Land Niederachsen gefördert. Der Kreisverbands-Geschäftsführer Thomas Ströer erwartet nun Hilfe vom Land und den Landkreisen, schließlich seien die Schafe wichtig für die Deichsicherheit. Da die Schafe auf dem Gebiet des Landkreises Osterholz gerissen wurden, wollte sich der Landkreis Cuxhaven bislang nicht äußern. Auch aus Osterholz liegt noch keine Stellungnahme vor. Nun erneuerte der ehemalige Wolfsberater Hermann Kück seine Kritik am Landkreis Cuxhaven. Er warf dem Landkreis vor, die Realitäten nicht anzuerkennen. Vor kurzem legte Kück sein Amt nieder mit der Begründung, der Landkreis verharmlose das Problem.

35 Wolfsrudel in Niedersachsen

Nach jüngsten Zahlen des Bundesamtes für Naturschutz und der Landesjägerschaft gibt es in Niedersachsen mindestens 35 Wolfsrudel. Es wird von 43 Wolfsterritorien ausgegangen, was einem Zuwachs von 10,4 Prozent gegenüber dem Monitoringjahr 2019/2020 entspricht. Bislang sind 273 Einzeltiere sicher nachgewiesen, darunter 92 adulte und 154 junge Wölfe.
imago0091138564h.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen