Polizeiauto

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Schlachthof gewaltsam besetzt: Polizei führt sechs Personen ab

Die Polizei leitete außerdem das Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs, Sachbeschädigung und Entziehung elektrischer Energie ein.

Die Beamten geleiteten die sechs Menschen am Dienstagmorgen (5. Juli) aus dem mittlerweile stillgelegten Schlachthof in Steine, Landkreis Lüchow-Dannenberg. Diese waren Ende Juni gewaltsam in das Gebäude eingedrungen und geblieben. Mitarbeiter der Samtgemeinde entfernten diverse Möbel.

Polizei leitet Strafverfahren ein

Der Eigentümer des ehemaligen Schlachthofs stellte einen Strafantrag. Die Polizei leitete das Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs, Sachbeschädigung und Entziehung elektrischer Energie ein.

Spontan versammelten sich 30 Personen aus der Region am Betriebsgelände, um ihre Sympathie für die Besetzung zum Ausdruck zu bringen.

Mit Material von dpa

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen