Sommerreise Otte-Kinast mit Jochen Hartmann, Lüneburg
Untersaat in Braugerste
Barbara Otte-Kinast und Jochen Hartmann in Braugerste
Mehrjähriger Blühstreifen
Pflanzen im mehrjährigen Blühstreifen
Jochen Hartmann und Barbara Otte-Kinast im Blühstreifen
Wilde Möhre am Feldrand
Wilde Möhre
Lerchenfenster
Fliegenfischen mit Barbara Otte-Kinast in Uelzen
Barbara Otte-Kinast lernt Angeln
Anne-Maria Revermann | am

Sommerreise der Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast

Still sein und gut werfen hieß es für Barbara Otte-Kinast beim Angeln in Uelzen. Auf ihrer Sommerreise entdeckte sie in Lüneburg aber auch, wie Artenvielfalt und intensive Landwirtschaft zusammen funktionieren können.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Fragen zum Niedersächsischen Weg
  • Thema der Woche: Landwirte ohne Perspektiven? FFH-Gebiet in Ostfriesland geplant
  • Pflanzenbau: Getreide: Tipps zur Herbstaussaat
  • Tierhaltung: ASP und die Folgen für den Markt
  • Forstwirtschaft: Was leisten Spalter und Hacker?
  • Leben auf dem Land: Bio-Bäckerei in Stöckendrebber

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen