Kristina Stöver und Tochter Karoline Clausen
Anne Voß | am

Verden: Wo Eis auch im Winter Saison hat

Eis frittiert oder mit Lebkuchennote: Kristina Stöver und Tochter Karoline Clausen haben ihre Bauernhof-Eisdiele im Landkreis Verden als Ganzjahresprojekt aufgestellt. Unsere Reporterin Christiane Hüneke-Thielemann hat das Mutter-Tochter-Gespann besucht.

Im Weserdorf Intschede im Kreis Verden liegt die idyllische Bauernhofeisdiele von Familie Stöver. 2006 entdeckt Kristina Stöver das Konzept des niederländischen Unternehmens „Bauernhofeis“ für sich und entwickelt das „Intscheder Bauernhofeis“.

Eis, Frühstück, Veranstaltungen

Kristina Stöver und Tochter Karoline Clausen vor ihrem Fachwerkhaus.

Die 54-Jährige gehörte zu den ersten in der Region, die mit dem Franchise-System begann. Ihr Einzugsbereich reicht bis in den Kreis Diepholz und an die Grenzen Bremens. „Die Milch für unser Eis kommt vom Hof meines Vaters“, erzählt Karoline Clausen. Sie ist Anfang des Jahres 2019 in den Betrieb ihrer Mutter eingestiegen. Als Betriebswirtin und Bürokauffrau kümmert sie sich vor allem um Marketing, Vertrieb und Planung.

Das Dachgeschoss der Bauernhofeisdiesle ist mittlerweile gemütliche Eisdiele, Frühstücks-Location und Veranstaltungsraum in einem. Gebucht werden kann der Raum außerdem für private Feiern oder Seminare. Apropos Seminar:  Überraschende Geschmackserlebnisse rund ums Eis bietet die „Eisverkostung“.

Im Winter gibt´s frittiertes Eis

Frittiertes Eis

Das Intscheder Eis wird in der kalten Jahreszeit auch mal heiß serviert: Das „Frittierte Eis“ ist eine Kreation von Tochter Karoline. Mehr als 100 verschiedene Sorten gehören zum Programm in Intschede, sie sind aber nie alle gleichzeitig im Verkauf. Was, wann und wieviel produziert wird, planen Mutter und Tochter gemeinsam. Im Winter zum Beispiel Lebkuchen-, Marzipan- oder Zimteis.

Neuestes Projekt: die Eisbox

Holzhaus "Eisbox" zur Selbstbedienung

Mit der „Eisbox“, einem kleinen Holzhaus mit Selbstbedienung und Bezahlung auf Vertrauensbasis, hat die Familie ein weiteres Angebot auf dem Hof geschaffen: „So können sich die Kunden in der Saison versorgen, wenn wir mal nicht geöffnet haben.“  Diese kleine Eiskiste kann man auch für Feiern mieten. Bei größeren Events wie Hof- und Stadtfesten ist das Team mit einem der drei mobilen Eiswagen im Einsatz.

Weitere Infos unter: www.intscheder-bauernhofeis.de

Mit Material von Christiane Hüneke-Thielemann
Das könnte Sie auch interessieren