Kreativ_DIY-Kerzen-beschriften_Materialen
Katharina Treu | am

Selbstgestaltete Kerzen zum Advent

Zur Adventszeit machen wir es uns drinnen gemütlich und dekorieren unsere vier Wänden weihnachtlich. Wer gerne selbst kreativ wird, kann Kerzen selbst beschriften. Es ist einfach gemacht und das meiste Material bereits im gut sortierten Bastelhaushalt vorhanden

Zunächst sollte überlegt werden, womit die Kerzen verziert werden sollen. Besondere Schriftzüge oder feine Muster, selbstgestaltet oder von einer Vorlage, alles ist denkbar. Nun wird das Seidenpapier entsprechend der Größe von Kerze und Aufdruck zurechtgeschnitten. Das Papier hat zwei Seiten, eine glatte und eine etwas angerauhte. Geschrieben wird auf der glatten Seite.

Unsere Landleben-Redakteurin Katharina Treu verrät Ihnen im ausführlichen Artikel worauf es bei der Auswahl des richtigen Stiftes ankommt, welche Materialien Sie sonst noch bereitlegen sollten und weshalb der Besitz eines Föns in diesem Falle sinnvoll ist.  

Ihnen gefällt diese Kurzzusammenfassung aus der digitalen Ausgabe der LAND & FORST?

Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe!

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wir haben Züchtern der Rinderrasse Fleckvieh einen Besuch abgestattet
  • Ein Wolfsberater gibt sein Amt auf - warum?
  • Technik: wie finden Sie den richtigen Reifen zu Ihrem Boden?
  • Die Technikbranche steht vor ihrem größten Wandel: alles wird autonom
  • Kunst aus Wespennestern

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen